Es ist,
was es ist.
Ein Tuch.

Und doch ist es soviel mehr.
Vielseitig. Hochwertig. Nachhaltig.

Schön, dass Du da bist.

Fien’ Tüch ist ein norddeutsches Label, das nachhaltige Textilien aus besten Zutaten entwickelt.

Inspiriert von der japanischen Tradition, Dinge in Stoff einzupacken ist eine kleine, feine Kollektion entstanden, die Dir unzählige Möglichkeiten der Verwendung bietet.

Immer und immer wieder neu.
Denn jedes Tuch ist wiederverwendbar.

Die Tradition, Dinge in Stoff einzupacken, ist schon sehr alt. Und so gibt es auch eine Fülle an Beispielen, was Du alles mit dem Tuch machen kannst.

Ob Du ein besonderes Geschenk für einen lieben Menschen verpacken oder Dir einen Tragebeutel für Deinen spontanen Einkauf knoten möchtest, es ist ganz einfach. Du brauchst nur Deine Hände dazu.

Eine Vielzahl an Anregungen findest Du auf YouTube, wenn Du nach „Furoshiki“ suchst.

Jedes Tuch wird aus Bio Baumwolle hergestellt. Das schont die Umwelt auf vielerlei Weise, denn bei der Herstellung wird deutlich weniger Wasser verbraucht als bei konventioneller Baumwolle.

Zudem wird nicht nur auf synthetische Pestizide verzichtet, sondern auch kein gentechnisch verändertes Saatgut verwendet. Und der Druck? Erfolgt in Süddeutschland mit Reaktivfarben – eine Art der Färbung, die sich durch ihre Gebrauchsechtheiten und gute Hautverträglichkeit auszeichnet.

Genäht werden die Tücher mit viel Liebe von Menschen mit Handicaps in einer sozialen Einrichtung in Norddeutschland. Also gleich um die Ecke.

„Man braucht nicht viel, aber das muss gut sein.“

Moin. Ich bin Dörte – Produktdesignerin und Gründerin von Fien’ Tüch.

Fien’ Tüch ist Plattdeutsch und bedeutet feines Zeug. Es kommt aus dem Norden – so wie ich. Der Norden in seiner ehrlichen, klaren, manchmal auch schroffen Art inspiriert mich immer wieder zu meinen Entwürfen.

Mir ist es wichtig, auch die einfachen Dinge wertzuschätzen und ihnen einen Raum zu geben. Ehrliche, hochwertige Materialien sind meiner Meinung nach die beste Plattform dafür.

Zusammen ist das für mich feines Zeug. 
Eben Fien’ Tüch.

Die schönsten Begegnungen sind für mich immer noch die persönlichen.

Wenn Du mich und meine Produkte kennenlernen möchtest, findest Du uns hier:

Ökologischer Weihnachtsmarkt im Museum der Arbeit, Hamburg
29.11. – 01.12.19

Holy Shit Shopping, Hamburg
14. – 15.12.19

Heldenmarkt, Hamburg
25.01. – 26.01.20

Bleib auf dem Laufenden – melde Dich zum Newsletter an

Du möchtest mir schreiben? Ich freue mich auf Deine Nachricht!